Tag Archiv:Heilige Scheiße

TS75/15: Nuhr geklaut + Michael Feindler + Hitzesatire + Schäbiger Judenvergleich + Zielvorgabe

+++ Dieter Nuhr provoziert mit geklautem Griechenland-„Witz“
Er habe (mit seiner Provokation) genau das erreicht, was er wollte, kommentiert die Huffington Post zu den Reaktionen auf einen Tweet von Dieter Nuhr zum Plebiszit der Griechen. Der Provo-Tweet des umstrittenen Komikers: „Meine Familie hat demokratisch abgestimmt: Der Hauskredit wird nicht zurückgezahlt. Ein Sieg des Volkswillens.“  Das dazugehörige Posting auf Nuhrs Facebook-Account erhält innerhalb von knapp 48 Stunden über 130.000 Likes und wird knapp 24.000 mal geteilt.  Knapp 3.000 User haben es kommentiert.  Die Fürsorge einiger Poster dabei ist nachgerade anrührend. Verzweifelt versuchen sie, Dieter Nuhr Fakten anzudienen … Nicht zuletzt die Tatsache, dass es bei dem Volksentscheid nicht darum ging, die Schulden nicht zurückzuzahlen! Ein Poster meint: „Falls Herr Nuhr irgendwann mal unter den vielen Geldbündeln der Gagen seine Ideale wiederfindet und sich überlegt, warum er mal Kabarettist geworden ist, wird er sich hoffentlich für diesen unqualifizierten und dummen Witz auf Bildzeitungsebene schämen…einfach armselig oder komplett ahnungslos…“ (Quelle). 

Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.