Tag Archiv:„Is mir egal“

TS158/15: Maskulisten + Informierer + Volksnährer + Tolerierer

+++ Frauenquote beim Kabarett weiter unter aller Kanone
Pro Quote freut sich in einem offenen Brief an die deutschen Chefredakteure über immer mehr Frauen in den Führungsetagen der Medien. Ausnahme: das öffentlich-rechtliche Fernsehen!

SaSe ergänzt: Und das gilt AUCH und ganz besonders für das Fernsehkabarett, das fast ausschließlich aus Herren-Veranstaltungen besteht (vgl. dazu SaSe21, SaSe34; satirisch in SüS6). Die Frauenquote dort ist unter aller Kanone und eine ignorierte Peinlichkeit ausgerechnet für die Branche, die sich Gesellschaftskritik auf die Fahnen geschrieben hat.


+++ „Denkfunk“ informiert über Paralleljustiz im TTIP-Kontext
(Seriöse) Information auf D(d)enkfunk ist ebenso selten wie witzig-geistreiche Satire. Eine angenehme Ausnahme ist dieses sachlich informierende und sehr interessante Video von Campact über Investitionsschutzgerichte im Rahmen von TTIP. In der dürren FB-Diskussion des Fadens, bei der es vor allem um die SPD geht, tönt bei den Denkfunk-Fans immer wieder signalträchtige Diktion durch. „Verräter“, „Sie befolgen ihre Anweisungen“ (i. e. Elitenfremdsteuerung) etc. Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.