Tag Archiv:Knallerfrauen

TS109/15: Gewürzedition + Mehr für Schweine + Häme + Verbannung + Knallerfrauen


+++ „Titanic“: „hart aber fair“ Sextalk in der Gewürzedition
Da die leidige hart aber fair-Geschichte zum Gendertalk alle paar Tage eine neue Wendungen nimmt, darf der inzwischen etwas betagte Beitrag der Titanic in den TagesSenf noch aufgenommen werden. Immerhin war die „Gewürzedition“ des Sextalks auch Meedia eine Berichterstattung wert.

Weiterlesen

TS45/15: „Charlie Hebdo“ + „Knallerfrauen“ + Spiegel-Imagefilm + „Im Schmerz geboren“

+++ „Charlie Hebdo“ mit PEN-Award ausgezeichnet
Es hat dann doch noch alles geklappt. Und es ist nichts passiert – auf der PEN-Preisverleihung in New York am vergangenen Dienstag. Dort wurden die Satiriker von Charlie Hebdo für ihr mutiges Eintreten für die Meinungsfreiheit besonders geehrt. Die Auszeichnung hatte massive Proteste von mehr als 100 Autoren des Schriftstellerverbandes hervorgerufen (vgl. dazu TS39/15 und TS42/15). „Die Verteidigung von Menschen, die umgebracht werden, weil sie freie Meinungsäußerung betreiben, ist der Kern dessen, wofür PEN steht“, sagte der Präsident des Schriftstellerverbands, Andrew Solomon, bei der Gala (Quelle NWZ). Zeit-online berichtet mit einem Video von der Preisverleihung. Der Artikel ist irritierender Weise mit „Satire“ überschrieben, soll aber wohl in diesem Fall den Themenbereich und nicht die Textgattung bezeichnen. Weitere Berichterstattung: Junge Welt. Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.