Tag Archiv:stoersender.TV

SatBur1: Überforderungsprotokolle (1): Das Zentrum für politische Schönheit bestattet 300 Brotsorten unter dem Stuttgarter Bahnhof

[Satire von Karin Burger]


Das alles passt in 1 Welt.

Ich bin ein politisch wacher und interessierter Mensch mit etwas Bildung. Aus den überall verfügbaren Informationen aus zweiter Hand kann ich mir ohne Probleme ein politisch korrektes Urteil zu allen wichtigen Themen basteln. Immer häufiger gelingt es mir dabei, mir eine Meinung zu bilden, bevor ich diese öffentlich auf Facebook kundtue oder ein Video dazu auf YouTube einstelle. Ich habe keinen Facebook-Account.  Weiterlesen

TS63/15: Satire-Tagung + Hassisten-Kritik + „Ausstieg rechts“ + stoersender.tv satirefrei

+++ Satire-Tagung in Osthofen: Vorbild bei Jonathan Swift
Die Allgemeine Zeitung /Rhein-Main-Presse berichtet über die Satire-Tagung in der Gedenkstätte des KZ Osthofen am vergangenen Wochenende (vgl. auch TS51/15). Die Frage, ob man über Hitler lachen dürfe, sei von allen Referenten und Teilnehmern bejaht worden. Dies habe aber mit einem gewissen Maß an Reflektion zu geschehen. Als Leitorientierung für die Bewegungsfreiheit von Satire und ihren Leitlinien sei der Klassiker Jonathan Swift mit seinem A Modest Proposal (1724). Ob Satire verstanden werde, hänge nicht nur von deren ästhetischer Qualität, sondern vom Grad der Betroffenheit des Rezipienten und seiner Fähigkeit zur kognitiv-reflektierenden Distanzierung ab. Gute Satire müsse den Feind bestimmen. Daraus ergebe sich zumindest für Dr. Jesko Friedrich, freier Autor und Darsteller für NDR extra3, eine mangelnde Eignung des Sujets "Mohammed".  

Weiterlesen

HInfo1: Denkfunk – ein unglaubwürdiges Konstrukt voller Widersprüche (1): Rechercheanlass

Inzwischen gibt es auf diesem Blog schon mehrere Beiträge, die sich mit dem Konstrukt und „Videoportal“ Denkfunk beschäftigen.  Da Denkfunk bis auf Weiteres ein Thema neben anderen auf SaSe bleiben wird (Begründung siehe auch hier), stellt diese Artikelserie einige Fakten und Rechercheergebnisse zusammen, welche die Grundlage der Kritik an Denkfunk sind.  Weiterlesen

Copyright © 2019. Powered by WordPress & Romangie Theme.