Tag Archiv:Tom Aslan

SaSe87: Stefan Waghubinger verlässt „Denkfunk“ ohne das leiseste Servus

In der (völlig unverbindlichen) SaSe-Werteskala (aufsteigend) Comedian – Kabarettist/in (als Beruf, nicht aus Berufung) – satirischer Künstler rangiert Stefan Waghubinger im komfortablen Künstler-Segment. Anders als Berufsausübende ist er umwerfend glaubwürdig. Er hat eine Botschaft und die hat er weder von Global Change Now e. V. noch von einem anderen Ideologielieferanten mit Copy & Paste in seinen künstlerischen Output eingepflegt. Bestes Beispiel ist dieser Ausschnitt aus einem Auftritt auf der Kulturbörse Freiburg 2016.

*

*

Sofort fällt der Konnex von der Politik zum Privaten auf! Ein durchgehendes Phänomen bei dem Künstler mit dem (für mich unwiderstehlichen) österreichischen Charme. Diese Verbindung upgradet seine Inhalte von der politisch (korrekten) Botschaft zur persönlichen Relevanz für den Zuschauer. Weiterlesen

TS11/16: Zwei Meldungen, die nichts mit „Denkfunk“ zu tun haben

+++ „Die Wahlkämpferin“ – Politsatire mit Sandra Bullock
Die amerikanische Schauspielerin Sandra Bullock wechselt ins satirische Fach. In dem Film Die Wahlkämpferin zeigt sie sich „blond, zynisch, abgebrüht und hinterlistig“ (stern). Die Politsatire sei eine Kino-Alternative zu dem derzeitigen Wahlkampf-Theater um Donald Trump & Co. in den USA.
Vermeldet auch in: tz + Ruhr-Nachrichten + Allgemeine Zeitung.


+++ „Charlie Hebdo“: Aylan-Karikatur sei menschenverachtend
SaSe wertet es als eine Erfolgsmeldung für die Zeichner von Charlie Hebdo, wenn eine Karikatur (die aktuelle Aylan-Karikatur im Kontext zu <Köln>; vgl. auch TS10/16) zu solchen Empörungskrämpfen führt wie die auf dem Blog IslamIQ der Plural Publications GmbH. Allerdings ist die dort ausgeführte Argumentation interessant, die belegen soll, was an der Satire so islam- und menschenfeindlich sei! Schon allein die Verbindung „islam- UND menschenfeindlich“. Gleichzeitig. Weiterlesen

HInfo5: „Denkfunk“, der Verein Global Change Now e. V. und interessante Impressum

Dieser Artikel liefert Hintergrundinformationen zu der Satire SüS11, schließt thematisch aber auch an HInfo1 und HInfo2 sowie an viele weitere Artikel zum Thema Denkfunk auf diesem Blog an. .

In SüS11 war ein Screenshot von Facebook gezeigt worden, der neuerlich die Verbindungen zwischen dem ZDF i. e. Die Anstalt zu Denkfunk i. e. PatchworX Media GmbH bis hin zu dem intransparenten Verein Global Change Now e. V. belegt.


Das peinliche Videointerview von Global Change Now e. V.
Zu dem Verein Global Change Now e. V. empfiehlt SaSe das nachstehende Videointerview aus dem Jahr 2010, in dessen Verlauf die Verantwortlichen des Vereins, die jetzt teilweise bei Denkfunk die Feder führen, vor laufender Kamera offensichtlich falsche Angaben zum Rechtsstatus des Vereins machen. Die näheren Umstände und Hintergründe zu dem Interview werden hier erklärt. Eine vorherige Presseanfrage der Interviewerin an den Verein blieb unbeantwortet (siehe dazu auch die Liste meiner unbeantworteten Pressekontaktversuche unten).


Relevanter Inhalt des Videos

Zunächst behaupten die Verantwortlichen, der Verein Global Change Now (GCN) sei in Gründung. Die Interviewerin konfrontiert sie dann mit einer aktuellen Angabe des zuständigen Vereinsregisters, dass dort kein entsprechender Verein zur Gründung vorliege (ab Videolaufmeter 3.32).- Daraufhin erklärt die Geschäftsführerin von GCN e. V. i. Gr., dass der Vorgang derzeit beim Finanzamt zur Prüfung der Gemeinnützigkeit liege. Zuvor war jedoch die Nachfrage der Interviewerin, ob der Verein tatsächlich dem Amtsgericht zur Eintragung vorliege, ausdrücklich bejaht worden (deutliches Kopfnicken der Befragten). Weiterlesen

SüS11: Rund um „Die Anstalt“: Heißt es eigentlich „ZDFfunk“ oder „DenkZDF“?

[Satire]

… oder gar: Integration?

In dieser Grafik werden ZDF und Denkfunk eins: Alles ein Mus und Grus: ZDF & Die Anstalt & Denkfunk! Erstaunlich auch, dass es einem Marketingunternehmen wie der Patchworx Media GmbH erlaubt ist, das ZDF-Logo zu verwenden!

Ausschnitt aus Bildzitat Screenshot Facebook Denkfunk: In dieser Grafik werden ZDF und Denkfunk eins: Alles ein Mus und Grus: ZDF & „Die Anstalt“ & Denkfunk! Erstaunlich auch, dass es einem Marketingunternehmen wie der Patchworx Media GmbH erlaubt ist, das ZDF-Logo zu verwenden!

Schön auch (natürlich wieder in konsequenter Großschreibung-kann-ich-nicht): „wir empfehlen auch auf facebook [dann als Label:] Die Anstalt Fanclub“. Zu dem Fanclub haben aber wohl nur Facebook-Mitglieder Zutritt; ich als Nicht-FB’lerin kann den Account nicht aufrufen.

Als Betreiber wird ein Thomas L. angegeben. Dessen Profil hilft tatsächlich weiter und bekräftigt erneut die Verbindungen des ZDF von Denkfunk zu Tom (oder: Umman) Aslan und zu Formierungen im Umfeld der Occupy-Bewegung wie Global Change Now e. V.

Bildzitat Screenshot Facebook Thomas L., der angegebene Betreiber des Facebook-Accounts "Die Anstalt" Fanclub.

Bildzitat Screenshot Facebook Thomas L., der angegebene Betreiber des Facebook-Accounts „Die Anstalt“ Fanclub.

Weiterführende Infos zu dem Verein Global Change Now e. V.  und dessen nicht transparent gemachten Verknüpfungen mit Denkfunk siehe HInfo5!

Copyright © 2017. Powered by WordPress & Romangie Theme.