TS19/20: Bürgermeister Stephan Mantz Gemeinde Wain: Veränderung an der Gemeinde-Homepage nach Start meiner Recherchen

Ich gebe es zu: Die komplett unbeholfenen „Reaktionen“ mancher Bürgermeister auf die Recherchen von kritischen Journalist*innen bringen mich dann doch immer wieder aus der Fassung. Was sich allerdings jetzt Bürgermeister Stephan Mantz (Freie Wähler) der Gemeinde Wain im Landkreis Biberach erlaubt, ist schon ein Stückchen drüber.

Aus äußerungsrechtlichen Gründen kann ich noch keine Details zu dieser Recherche veröffentlichen. So viel ist allerdings möglich: Es geht um die Nebentätigkeiten dieses Bürgermeisters. Vor der Veröffentlichung jedoch soll Stephan Mantz noch Gelegenheit haben, dazu Stellung zu nehmen.

Obwohl ich derzeit noch an einer detaillierten Pressefrage feile, habe ich Stephan Mantz indirekt Kenntnis von meinen Recherchen gegeben. Dann ist genau das passiert, was nicht hätte passieren dürfen: Es gibt jetzt eine „Veränderung“ an meinen Belegen.

Allerdings mache ich den Job ja schon ein paar Tage und weiß daher, wie der Hase im ungünstigsten Fall läuft: mit bösen Haken! Deshalb oberster Grundsatz: Alle Belege und Beweise sichern, bevor ich auch nur mit meinem Aschenbecher über Ergebnisse und Funde spreche.

Deshalb hatte ich vor dem ersten Telefonat in dieser Angelegenheit einen Screenshot der Homepage der Gemeinde Wain, Rubrik „Bürgermeister“, gefertigt. Der sah am 27. Januar 2020 noch so aus:
*

Bildzitat Screenshot (mir toten Einrahmungen von K. B. bearbeitet) der Homepage der Gemeinde Wain, Rubrik "Bürgermeister", am 27. Januar um 14.46 Uhr. Da gibt Bürgermeister Stephan Mantz unter der Überschrift "Weitere Tätigkeiten" immerhin den Vorsitz des Abwasserzweckverbandes Oberes Weihungstal an. Sonst aber nix! Also keine sonstigen "(Neben-)Tätigkeiten". Komisch.

Bildzitat Screenshot (von K. B. mit roten Einrahmungen bearbeitet) der Homepage der Gemeinde Wain, Rubrik „Bürgermeister“, am 27. Januar um 14.46 Uhr. Da gibt Bürgermeister Stephan Mantz unter der Überschrift „Weitere Tätigkeiten“ immerhin den Vorsitz des Abwasserzweckverbandes Oberes Weihungstal an. Sonst aber nix! Also keine sonstigen „(Neben-)Tätigkeiten“. Komisch.

*
Wie in obigem Screenshot zu sehen: Nach dem beruflichen Werdegang kam eine neue Überschrift: „Weitere Tätigkeiten“. Dort war dann Mantz‘ Vorsitz beim Abwasserzweckverband Oberes Weihungstal angegeben.
Und weiter nichts. Also keine weiteren Nebentätigkeiten …

Einen Tag später (28.01.2020) führte ich ein Telefonat mit einem der Geschäftsführer-Kollegen von Stephan Mantz in einem der beiden privatwirtschaftlichen Unternehmen, für die Mantz tätig ist. Dabei habe ich den zentralen Punkt meiner Recherchen benannt: die möglichen Nebentätigkeiten von Bürgermeister Stephan Mantz und die aus meiner Sicht mangelnde Transparenz dazu.

Unter anderem hatte ich zur Ankündigung einer noch folgenden schriftlichen Presseanfrage an die Betroffenen ausdrücklich danach gefragt, warum Bürgermeister Stephan Mantz seine Geschäftsführer-Tätigkeiten auf der Homepage der Gemeinde Wain unter der Überschrift „Weitere Tätigkeiten“ nicht angibt.

Heute ist der 31. Januar 2020, drei Tage nach dem Telefonat mit dem Geschäftsführer-Kollegen von Stephan Mantz. Heute allerdings sieht die Homepage der Gemeinde Wain, Rubrik „Bürgermeister“, anders aus als noch vor vier Tagen. Jetzt fehlt auf einmal die Zwischenüberschrift „Weitere Tätigkeiten“.
*

Bildzitat Screenshot (von K. B. mit roter Rahmung bearbeitet) der Homepage der Gemeinde Wain, Rubrik "Bürgermeister" am 31. Januar 2020. Zwei Tage nach indirektem Bekanntwerden meines Rechercheanlasses gegenüber einem Geschäftsführer-Kollegen von Stephan Mantz und ausdrücklicher Erwähnung des Eintrags unter "Weitere Tätigkeiten", ist dieser Eintrag plötzlich verschwunden.

Bildzitat Screenshot (von K. B. mit roter Rahmung bearbeitet) der Homepage der Gemeinde Wain, Rubrik „Bürgermeister“ am 31. Januar 2020. Drei Tage nach indirektem Bekanntwerden meines Rechercheanlasses gegenüber einem Geschäftsführer-Kollegen von Stephan Mantz und ausdrücklicher Erwähnung des Eintrags unter „Weitere Tätigkeiten“ auf der Homepage der Gemeinde Wain ist exakt dieser Eintrag plötzlich verschwunden.

Hätte ich diese „Angabe“ nicht vorher gesichert, ließe sich jetzt kaum noch beweisen, dass Mantz seine von mir recherchierten Nebentätigkeiten auf der Gemeinde-Webseite unter der Überschrift „Weitere Tätigkeiten“ nicht angegeben hat.

Kann es wirklich sein, dass Bürgermeister recherchierende Bloggerinnen für dermaßen dumm halten? Das wird dann wohl zu einer weiteren Position in meiner länglichen Presseanfrage an diesen Bürgermeister werden.

Gern hätte ich Stephan Mantz die Gelegenheit gegeben, sofort und heute zu diesem Vorgang (abgesehen von den vielen anderen Fragen) Stellung zu nehmen. Die Gemeinde Wain allerdings ist heute Nachmittag telefonisch nicht zu erreichen.

Jetzt bin ich komplett neben dem Schuh. Und komme wieder nicht weiter mit meiner ellenlangen Presseanfrage an Stephan Mantz.

Nein, nein, nein. Das kann alles gar nicht sein. Sie werden sehen: Es stellt sich heraus, was ich heute mangels telefonischer Erreichbarkeit der Gemeinde Wain nicht mehr verifizieren kann: Stephan Mantz ist gar nicht mehr Vorsitzender des Abwasserzweckverband Oberes Weihungstal! Das wird’s sein. Und deshalb ist der Eintrag futsch.

[Aktualisierung 01.02.2020: Diese Option scheidet auch aus. Ein SaSe-Leser macht mich darauf aufmerksam, dass der Hinweis auf den Vorsitz im Abwasserzweckverband jetzt in den Fließtext weiter oben eingebaut wurde!]

Attn. Herr Mantz: Sie können mir jederzeit eine Stellungnahme zu diesem Vorgang an meine im Impressum genannte E-Mail senden. Die wird dann untermittelbar unter diesem Text abgedruckt.

Hast Du etwas zu sagen?

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.