TS39/16: Wegen Brüssel geschlossene Anstalt und Prinzen ohne Torte

+++ „Die Anstalt“ blieb wegen Brüssel geschlossen
Eine gute Entscheidung des ZDF: Die Kabarettsendung Die Anstalt mit Claus von Wagner und Max Uthoff wurde aufgrund der Terroranschläge in Brüssel kurzfristig abgesetzt. Die Sendung werde an einem anderen Dienstag ausgestrahlt: News.de + Quotenmeter.
Zum „Trost“ für den, der eines solchen bedarf, sei ein Interview mit Max Uthoff über zwei Jahre Anstalts-Arbeit angeboten.


+++ Twitter vergisst Jan Böhmermann zu torten
Torten haben es auch nicht leicht. Werden sie geliefert, ist es nicht recht. Werden sie nicht verschickt, heulen die Star-Zwitscherer in aller Öffentlichkeit herum wie gekränkte Filmstars. Jan Böhmermann sei von Twitter anlässlich der Torten-Versendungsaktion zum Jubiläum vergessen worden. Jetzt kündigte er dem Nachrichtendienst offiziell seine Freundschaft. In der mutigen Entscheidung zwischen Pest und Cholera wechselt er jetzt zu Facebook.


+++ „Reichsdeppenrundschau“:  Gerichtsposse als Realsatire

Was sich die Reichsbürger am laufenden Meter und insbesondere in deutschen Gerichtssälen erlauben, fällt eigentlich in die Rubrik Realsatire. Beispiel: Die Berichterstattung der Reichsdeppenrundschau über die kaum zu fassende Wehrlosigkeit des Amtsgerichts Kaufbeuren gegenüber diesen nicht ganz ungefährlichen Clowns. Ohne richterliche Gegenwehr, so berichtet die Primärquelle Süddeutsche, bringt eine wegen Drogendelikten angeklagte Reichsbürgerin in der Verhandlung die gesamte Akte an sich und verlässt damit ungehindert den Gerichtssaal. What?


+++ Twitter–Account von „AfD Bremen-Nord“ ist Satire
Der Tagesspiegel und andere klären das Mysterium um den Twitter-Account „AfD Bremen-Nord“ (vgl. TS38/16: angebliche AfD-Drohung, die heute-show abzusetzen) auf: Wie erwartet handelt es sich um Satire. (Spiegel online hatte es ja gleich gewusst.) Die Partei selbst findet das weniger lustig und gehe gegen die Betreiber vor. Berichterstattung auch bei Augsburger Allgemeine.


+++ Boulevard-Futter: Carolin Kebekus als Mario Großreuss beim 1. FC Köln
Sie kann es: Mario Großreuss verkörpern. Carolin Kebekus nahm als Mario Großreuss an einem Fußballtraining des 1. FC Köln teil – zur Gaudi der Zuschauer und des Express‘.


+++ Es ist wieder so weit: Krötenwanderung
Nicht nur, dass die Schützlinge von Piet Klockes jetzt wieder unterwegs sind. Recht eigentlich ist es seine beneidenswerte Fähigkeit, die Welt soo zu betrachten oder sich so unerschrocken ihr gegenüber zu verhalten!

*

 

Mehr von Piet Klocke auch hier.

Copyright © 2019. Powered by WordPress & Romangie Theme.