TS97/15: „Metadatensauger“ + Frauenfreie ZDF-Satire + Geliebter Julian + Flache Erde + Data-Drive + BILD verpixelt

+++ "Netzpolitik.org" verlinkt "heute-show"-Spiel  „Metadatensauger“
Die ZDF-Satiresendung heute-show hat das Spiel zum Skandal entwickelt: den Metadatensauger. Als Spielpersonen zur Auswahl stehen Innenminister Thomas de Maizière und Bundesjustizminister Heiko Maas. Netzpolitik.org verlinkt das satirische Spiel selbstredend mit Genuss. 


+++ ZDF erweitert sein Comedy- und Kabarettprogramm frauenlos
Das ZDF baut seine Erfolgsschiene Comedy/Kabarett weiter aus, wie das Hamburger Abendblatt meldet. Ab September wird es eine zweite Staffel der selbstironischen Sendung Lerchenberg mit Sascha Hehn geben (ab 18.09.15 im Anschluss an die heute-show). Ab 15. September starte eine neue Kabarettreihe Mann, Sieber mit – okay, das war einfach – den namensgebenden Kabarettisten Tobias Mann und Christoph Sieber. Die heute-show beendet ihre Sommerpause in der Woche zuvor (11. September). Und Jan Böhmermann startet mit Neo Magazin Royal schon am 20. August 2015 im Spartensender zdfneo.
Die ZDF-Frauenquote bei Satire liegt damit bei 0 Prozent und toppt noch den hier beschriebenen Status quo des Fernsehkbaretts.


+++ Der "taz"-Liebesbrief an "BILD-Online"-Chef Julian Reichelt
… ist so selbsterklärend, dass die SaSe-Kurateuse sich alle weiteren Erläuterungen sparen kann: hür.


+++ "Vice": Stefan Lauer über „Unsere Erde ist flach“
Für so viel Ehrlichkeit ist Stefan Lauer zu danken. Denn es gehört schon eine Portion Mut dazu, öffentlich zu bekennen, dass man so langsam nicht mehr durchsteige – insbesondere in dem verflochtenen Gestrüpp zwischen Realität und Satire. Das Berufen auf die Gattung ist inflationär und lässt sich in vielen Fällen nicht durch formale Merkmale stützen. In seinem Artikel  Diese Facebook-Gruppe hat den Unterschied zwischen Satire und Realität zerstört in der VICE-Kolumne Wirres Deutschland beschreibt er die Facebook-Gruppe „Unsere Erde ist flach“.  Die behauptet ohne nachweisbare Formalien der Satire und offensichtlich mit erheblicher Meinungszensur gegenüber Andersdenkenden: Die Erde ist eine Scheibe. Lauer sorgt sich, inzwischen zu einem der Menschen geworden zu sein, welche (nicht einmal) Postillon-Satire zu erkennen vermögen. Hinsichtlich des in der Erdscheiben-Gruppe herrschenden Geistes findet Lauer diesen gruseligen Vergleich: „Wäre Kambodscha unter Pol Pot eine Facebook-Gruppe, wäre es „Unsere Erde ist flach" (Quelle).


+++ Facebook-Satire: The Data Drive
Der Socialmediawatchblog bezeichnet es als das “erste Social-Media-Satire-Projekt“: The Data Drive, eine interaktive dystopische Facebook-Collage. Die Macher hätten sich ironisch den „high quality internet things“ verschrieben. Berichterstattung bei Meedia über Data Drive.
 

+++ Satire-Blog "Eine Zeitung": "BILD-Zeitung darf nur noch verpixelt erscheinen"
Mutmaßlich im Kontext der jüngsten Selbstherrlichkeiten der BILD-Zeitung (vgl. BILDblog zum Entzug der Akkreditierung für die BILD-Zeitung im Celler IS-Prozess; Meedia) hat der Satire-Blog Eine Zeitung jetzt die Lösung gefunden: Zum Schutz der Allgemeinheit: BILD-Zeitung darf nur noch verpixelt erscheinen.
 

Copyright © 2018. Powered by WordPress & Romangie Theme.