SaSe98: Ragt raus: Dorian & Daniels Clip für Volvo „ABC of Death“

Erfrischend in der trostlosen deutschen Satirewüste, deren Bewohner gerade Dienstagabend wieder solche unter Kabarett fehlgelabelten infantilen und deshalb auch so populären[1] Albernheiten wie Mann, Sieber! durchdursten mussten: der nicht beauftragte ergo eigentinitiative Werbeclip für den schwedischen Autobauer Volvo der beiden Kreativköpfe und Nachwuchs-Werbefilmer Dorian Lebherz und Daniel Titz (YouTube-Kanal).

Nicht zum ersten Mal erregen die Beiden mit dem neuen Clip berechtigtes (!) Aufsehen, das ihnen auch Berichterstattung bei Meedia einbringt. Dort erfährt der gehaltvoller Satire mit Niveau Entwöhnte hintergründig: „ABC of Death“ ist in Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg entstanden.

Wie filigran und seidenleicht Satire arbeiten kann (so sie denn möchte), dokumentiert am Clipende mit hoffnungsvoller Wucht das sanfte (!) Schwanzwedeln des Hundes, der gerade und – das ist die Botschaft: – dank der Volvo-Sicherheitstechnik dem Unfalltod entgangen ist!  Labsal! Die Dosis macht eben nicht nur das Gift, sondern auch die Satire.

*

[1] Nun ja, soo populär nun auch wieder nicht: Die Sendung schafft es nicht einmal in die Top-20 der TV-Quote des Gesamtpublikums für Dienstagabend.

Copyright © 2017. Powered by WordPress & Romangie Theme.