TS25/15: Deichkind: Die finale Facebook-Satire „Like mich am Arsch“ wird zum Viralhit – auf Facebook!

Okay, wieder ein neuer Viralhit: das Lied der Band Deichkind „Like mich am Arsch“. Nachdem die Band den Song am 7. April 2015 auf ihrem Facebook-Account hochgeladen hatte, zeigt er nach nur drei Tagen schon über 1.167.000 Klicks.

Über den Song selbst hatte die Hamburger Morgenpost hatte schon Anfang Januar 2015 im Rahmen des neuen Deichkind-Albums „Niveau Weshalb Warum“ berichtet. Jetzt habe er Viralhit-Status erreicht, wie das Musikmagazin Spex und Meedia vermelden. Eine auf YouTube am 8. April 2015 hochgeladene Version wird auffallend seltener aufgerufen und zeigt heute (10.04.15) nur 57.680 Klicks.
Aber es ist ein schöner Nebeneffekt des Songs, wenn die Facebook-Satire „Like mich am Arsch“ ausgerechnet auf Facebook zum Viralhit wird!


"Like mich am Arsch" – verwendet für T-Shirts, Bücher etc.
Der Titel ist nicht neu. Er wurde 2013 schon von Andreas Hock  für sein gleichnamiges „Sachbuch“ verwendet mit dem weiterführenden Titel: „Wie unsere Gesellschaft durch Smartphones, Computerspiele und soziale Netzwerke vereinsamt und verblödet“. Schon die Leserkommentare zu diesem Buch auf Amazon geben sich eher enttäuscht. Viele Leser kauften es mit Satire-Erwartung.  Selbst Nicht-Facebook-User sprechen dem Sachbuch die Sache ab. Die Kulturredaktion von ZEIT online schrieb eine ziemlich vernichtende Kritik, in welcher der im Buch dominierenden Polemik ihr wichtigstes Merkmal entzogen wird: unterhaltsam zu sein.

Eine kurzfristige und unaufwendige Nachfrage bei der Künstleragentur des Buchautors zu der Frage, ob Hock von dieser Verwendung seines Buchtitels weiß und eventuelle urheberrechtliche Einwände habe,  war telefonisch nicht möglich. Dagegen gibt die Sultan Günter Music  GbR  (Deichkind) an, von diesem Buchtitel erst nachträglich erfahren zu haben. Man sehe aber wegen des weit verbreiteten Gebrauchs des Spruchs „Like mich am Arsch“ als solchen, der unter anderem als T-Shirt-Aufdruck (Beispiel) etc. genutzt werde, keine Probleme.

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.