Tag Archiv:Christian Hillgruber

TS20/15: „Charlie Hebdo hat es darauf angelegt“ – Staatsrechtler Hillgruber fordert Verschärfung des Blasphemie-Paragrafen

Unter dem Titel „Meinungsfreiheit und Glaubensfreiheit im Konflikt“ provoziert ein Beitrag am 3. April.2014 im Deutschlandfunk (neuerlich) mit der Ansage: „Charlie Hebdo hat es darauf angelegt“. Zu Wort kommt der Bonner Staatsrechtler Christian Hillgruber, der dabei Gelegenheit erhält zu begründen, warum er für die Verschärfung des Blasphemie-Paragrafen 166 im Strafgesetzbuch eintritt. Er fordert unter anderem einen „zivilisierten Meinungskampf“. Wer die Standards dieser "Zivilisation" definiert, erläutert er nicht. Die Satiriker von Charlie Hebdo hätten „es“ darauf angelegt (ergänze: das Attentat).  Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.