Tag Archiv:Schweizer Nazis

SaSe76: Kabarettist mit Nazikeule: Serdar Somuncu schweigert die Schweiz

Der Kabarettist Serdar Somuncu hat es wieder geschafft: Der Boulevard berichtet. Nachdem ihm die zelebrierte Hybris, die kommentierte Ausgabe von Hitlers Mein Kampf als „unnötig“ und „Betrug“ zu bewerten (vgl. TS1/16), nicht nachhaltig genug in die Medien brachte, hat er sich jetzt ein ganzes Land als Gegner erwählt: die Schweiz. Somuncu schweigert gegen die Eidgenossen.

Therefore: Auf dem Arosa Humorfestival hatte der „Hassist“ den Schweizern in ihrer kollektiven Eigenschaft als Nazis den Weg erleuchtet. Das Schweizer Fernsehen (SRF) jedoch sendete seinen Auftritt in einer Zusammenstellung von Beiträgen des Festivals nicht. Eine Insubordination, der (und vor allem dem „Opfer“!) man mit dem Label „Zensur“ die richtige Aufmerksamkeit verschafft. Die Schweizer Boulevad-Zeitung Blick tut Somuncu dann auch den Gefallen, springt artig übers Stöckchen und titelt: Deutsch-Türke wirft SRF Zensur vor: „Die Schweizer sind aufrichtige Nazis“:

Der Kabarettist Serdar Somuncu rastet nach einem Auftritt am Arosa Humorfestival auf Facebook aus: Sein Auftritt kommt nicht am Fernsehen. Nun wirft er SRF vor, ihn wegen seiner Kritik an der Schweiz zu zensieren.
(Blick 04.02.16: „Deutsch-Türke wirft SRF Zensur vor: ‚Die Schweizer sind aufrichtige Nazis‘“; Hervorhebg. SaSe)

By the way: Es gibt wenig, was dem Wesen der Satire diametraler entgegensetzt wäre als „ausrasten“? Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.