Tag Archiv:Gedankenpolizei

SüS10: Otto Brenner Stiftung: Querfront-„Studie“ soll Antilope werden!

[der satirische Kommentar zum publizistischen Sündenfall]

 

Das ist jetzt mal eine schöne Bestätigung für den Autor des Arbeitspapiers der Otto Brenner Stiftung Querfront – Karriere eines politisch-publizistischen Netzwerks (Studie selbst derzeit offline) Dr. Wolfgang Storz, ehemaliger Chefredakteur der Frankfurter Rundschau. Höhere Weihen kann ein publizistisches Werk kaum erringen als die Kakophonie des Quiekens der davon getroffenen Schweine.

Der geplante Vernichtungsschlag schlappt in Gestalt einer juristischen Offensive gegen das Papier, recht eigentlich aber gegen seinen Autor daher. Die offen klaffende Scham dieser Attacke entblößt sie als Ultima Ratio, weil zur inhaltlichen Auseinandersetzung und zum Diskurs offensichtlich keine Argumente zur Verfügung stehen. Weiterlesen

Statusmeldung: „Ich wurde vom Zug überrollt!“

Im Namen der Herausgeberin dieses Blogs, Karin Burger, bin ich beauftragt, den Lesern mitzuteilen, dass Frau Burger heute Morgen von diesem Zug überrollt wurde.

Im Moment befindet sich die ältere Dame in ärztlicher Behandlung, weil sie den plötzlichen „Ruhm“ nicht verkraftet. Die Ärzte zeigen sich besorgt und können noch keine Prognose darüber abgeben, wann die „Astroturferin“  ihre publizistische inquisitorische Betriebsfähigkeit zurückerlangt.  Weiterlesen

Copyright © 2017. Powered by WordPress & Romangie Theme.