Tag Archiv:Hella Heidrich

TS82/20: SchwäZ kaputt? Kritischer Bericht über das Landratsamt Biberach!

Schwer zu glauben: Ein SchwäZ-Artikel, der tatsächlich einmal die Sorgen und Nöte der Bürger aufgreift – ohne das Alles-ist-gut-Statement eines zu würgenden Verantwortungsträgers? Pfingsten macht’s möglich: In erzählerisch mitnehmender Schreibweise berichtet die gerade eben erst von der Volontärin zur Redakteurin aufgestiegene Sybille Glatz vom unterhaltsamen Leidensweg des Dettinger Amtsschimmel-Opfers Hella Heidrich.

Die hatte ein völlig banales Anliegen an die KFZ-Zulassungsstelle des Landratsamts Biberach. Dort wollte sie namens und im Auftrag ihres berufstätigen Sohnes einen Pferdeanhänger ummelden. Null Chance! Drei Mal fuhr die Dame den 30 Kilometer weiten Weg von Dettingen nach Biberach. Anders als obstinate Bloggerinnen zeigte sie in der Begegnung mit diesem Amt auch durchaus Kooperationsbereitschaft. Es hat alles nichts genützt. Welche Dokument, Belege, Beweise sie auch immer heranschleppte, vorlegte und beibrachte: Der besagte Anhänger ist bis heute nicht umgemeldet. Inzwischen ist Hella Heidrich auf demselben Kooperationslevel wie diese Redaktion angekommen. Sie hat ihrem Sohn dem Kram vor die Füße geworfen und mit der felsenfesten Überzeugung: „Ich fahr da nicht mehr hin!“ Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.