Tag Archiv:„New York Times“

TS53/20: Aufruf zu weiteren Straftaten: Die irren Mätzchen der Beate Bahner

Die Frau hat ein Tempo drauf! Unschlagbar. Da komme ich mit dem Besenfen nicht mehr hinterher. Gerade erst habe ich einen TagesSenf zu den Staatsnagern – das sind Holocaust- und Klimawandel-Leugner-Klone – verfasst,  da haut die Heidelberger Rechtsanwältin Beate Bahner schon den nächsten Klops raus. Gestern erst hatte sie offiziell die „Corona-AUFERSTEHUNGS-Verordnung“ verkündet und erlassen. (Für die Atheisten unter den SaSe-Lesern: Bitte beachten Sie den nicht satirischen blasphemischen Teil dieser Verordnung ausgerechnet an Ostern!) Diese Verordnung ist aber heute schon wieder nicht mehr auf der Bahner-Webseite zu finden? Sie wird aber auch hier bezeugt. Weiterlesen

TS155/15: Times-Porträt + Rentner-Karriere + Müller-Tränen + „Mission Lächerlich“

+++ Angekommen: Die „New York Times“ porträtiert Jan Böhmermann
Davon würden die Denkfunk-Kabarettisten träumen? Die New York Times porträtiert den deutschen Entertainer und Comedian Jan Böhmermann. Die von der angesehenen amerikanischen Zeitung formulierte Mission hat in Zeiten der pauschalisierten „Lügenpresse“-Demontage der Medien besonderes Gewicht: Er versuche, eine junge Zielgruppe aus dem Netz wieder für das Fernsehen zu begeistern. Spezielles Lob erhält auch Böhmermanns genialster Coup 2015: Varoufake! Mehr Details.
Warum die deutschen Medien so ein Problem mit Böhmermann haben, fragt sich Alexander Matzkeit auf real virtuality. Weiterlesen

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.