TS59/20: AKKs MuNaske-Gate: Fertige Farce am Flughafen Halle-Leipzig

Zugutegehalten: Zu bundespolitischen Themen äußere ich mich eher selten.
Dispens: Nachstehender Steilvorlage jedoch konnte ich mich dann nicht mehr entziehen …

Stand der Corona-Krise in Deutschland: Ab heute, Montag, den 27. April 2020, gilt nahezu bundesweit eine „Maskenpflicht“ (Differenzierung nach Bundesländern  hier). Mit Variationen je nach Bundesland gilt diese Maskenpflicht vor allem im ÖPNV und überwiegend auch in Läden. Einzelne Bundesländer wie etwa Bayern haben dazu rigide Ordnungsstrafen verhängt. So wird dort für ein Verstoß gegen die Abstandsregel ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro fällig (Quelle).

Der Kabarettist Sebastian Pufpaff hat in seiner neuen ZDF-Serie „Noch nicht Schicht“ dem für Westeuropäer ganz neuen Ausstattungs- und Kleidungsstück, bisher nur bekannt unter der hölzernen Bezeichnung „Mund-Nasen-Schutz“ (in Abgrenzung von den Atemmasken für das medizinische Personal),  das drollige Akronym „MuNaske“ aufgestickt.
*

*
Aber so sehr frau sich auch bemüht, die Politik und ihre affektiven Corona-Maßnahmen ernst zu nehmen: Man kann darauf warten, bis wieder irgend so ein Ministertrampel dahergestolpert kommt, das die gesamte Corona-Politik von Bund und Land ad absurdum führt.

Diesen Part übernahm heute die Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Die nur grobmotorisch für Mentalleistungen bekannte Dame mit der pathologischen Affinität zu Fettnäpfchen veranstaltete heute Vormittag  auf dem Flughafen Halle-Leipzig einen enormen Medienauflauf. Der erfolgte – Corona hin, AKK im Rampenlicht her  – ohne jede Abstandsregeln! MuNaske-Träger unter den Presseleuten waren eher die Ausnahme; auch das Bundeswehr-Personal lief völlig ungeschützt herum. Dagegen erschienen die Mitarbeiter des Flughafens teilweise sogar in Vollschutz-Anzügen!

*

Bildzitat Screenshot WELT Nachrichtensender 27.04.2020

Bildzitat Screenshot WELT Nachrichtensender 27.04.2020 auf YouTube: Bundesverteidigungsministerin Annegret Krampf-Karrenbauer und Entourage stürmen am 27. April 2020 ohne Abstandsregeln, ohne MuNaske und ohne sonstige Rücksichten auf die Corona-Infektionsgefahr das weltgrößte Transportflugzeug Antonov 225 auf dem Flughafen Halle-Leipzig, das 10 Millionen genau der Masken anliefert, um die sich hier keiner schert!

Was für eine Posse! Eine gefährliche obendrein, denn diese Bilder vom Flughafen Halle-Leipzig werden wieder fassweise Öl ins staatsgefährdende Spiel der Staatsnager (i. e. Holocaust-, Klimawandel- und Pandemie-Leugner, Populisten, Rechtsextremisten, Beater-Bahner- und Ken-Jebsen-Fans, Dr. Bodo Schiffmann & Co. und seine Schwindel-Allianz) gießen.
*

ibid.: Dieser mir namentlich nicht bekannte Bundeswehroffizier dirigierte den Pressepulk. Auf Hinweis des WELT-Reporters bezüglich der hier ja wohl nicht eingehaltenen Abstandsregeln, meinte er, dafür sei jeder selbst verantwortlich. Dabei war doch wohl die Bundeswehr "Veranstalter" dieses brandgefährlichen Auftriebs am Flughafen. Warum trägt der Mann selbst keine MuNaske? In den Händen solcher verantwortungslosen Personen liegt die Sicherheit Deutschlands?

ibid.: Dieser mir namentlich nicht bekannte Bundeswehroffizier dirigierte den Pressepulk. Auf Hinweis des WELT-Reporters bezüglich der hier ja wohl nicht eingehaltenen Abstandsregeln, meinte er, dafür sei jeder selbst verantwortlich. Dabei war doch wohl die Bundeswehr „Veranstalter“ dieses brandgefährlichen Auftriebs am Flughafen? Warum trägt der Mann selbst keine MuNaske? In den Händen solcher verantwortungslosen Personen liegt die Sicherheit Deutschlands?

*
Ihren Farce-Charakter erhält die staatlich organisierte Corona-Party am 27. April 2020 durch den Anlass für AKKs Medienauftritt. Denn die Ministerin nahm in Leipzig eine Lieferung von 10 Millionen Mund-Nase-Masken aus China in Empfang.  Dieser angeblich so dringend notwendige Infektionsschutz wurde mit dem weltgrößten Transportflugzeug, der Antonov 225, nach Deutschland eingeflogen. Die heutige Lieferung ist nur eine von insgesamt dreien mit einem Lieferumfang von insgesamt 25 Millionen Masken (Quelle).

Nachstehend zwei weitere Screenshots von der Leipziger Corona-Party, abgenommen aus der LIVE-Berichterstattung bei WELT!
*

Quelle: ibid. Als würde es Corona und den Anlass für diesen Presseauftrieb nicht geben ...

Quelle: ibid. Als würde es Corona und den Anlass für diesen Presseauftrieb gar nicht geben …

*xxx

Bildquelle: ibid. Der volle Genuss der Farce der heutigen Corona-Party auf Einladung der Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer entfaltet sich erst, wenn man sich zu diesen Bildern des Nachrichtensenders WELT dann noch ihr Infektionsrisikominderungsgelaber anhört. Unfassbar! Bitte beachten Sie auch den Flughafen(?)-Mitarbeiter im Vollschutz-Anzug im Hintergrund. Mehr Lächerlichkeit geht nicht?

Bildquelle: ibid. Der volle Genuss der Farce der heutigen Corona-Party auf Einladung der Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer entfaltet sich erst, wenn man sich zu diesen Bildern des Nachrichtensenders WELT dann noch ihr Infektionsrisikominderungsgelaber anhört. Unfassbar! Bitte beachten Sie auch den Flughafen(?)-Mitarbeiter im Vollschutz-Anzug im Hintergrund. Mehr Lächerlichkeit geht nicht?

Hast Du etwas zu sagen?

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Romangie Theme.